Wo wir 3 gerade sind...

2.12.2016

Bald geht es wieder los!

Im Februar 2017 starten wir eine neue Weltreise
und einen neuen Blog

www.sienastrip.jimdo.com

 

Direkt auf dieser Seite findet ihr die aktuellsten Beiträge unserer grossen Reise! Auf der Karte unten seht ihr wo wir drei gerade stecken... Die früheren Beiträge findet ihr unter den Destinationen in der Navigation links, die entsprechend unserer geplanten Reiseroute gelistet sind. Kommt mit uns mit :-)

 

Di

15

Jan

2013

Ein Jahr danach...alles ist möglich

Die ersten Fotobücher unserer Weltreise

15.01.2013
Vor einem Jahr gings für uns 3 Weltenbummler los mit unserem Abenteuer "Sienas Trip 2012".   Es war unser bisher grösstes Abenteuer als Familie und hat uns gezeigt: Alles ist möglich, man muss es nur wollen und wo ein Ziel ist ist ein Weg :-).

 

Auch Siena erzählt noch gerne von unserer "grossen Reise" und findet so etwas möchte sie wiedereinmal machen. Ja, wir auch! 

 

Zum aktuellen Anlass schreiben wir ein paar Zeilen und freuen uns natürlich wie immer über Feedback.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

26

Jun

2012

The final: little trouble in big Apple!

Der wahnsinns Ausblick vom Top of the Rock
NY von oben, einfach Hammermässig!!!

23.06.
Unsere Nacht im Minizimmer (zu dritt im 140cm Bett) gestaltet sich entsprechend unruhig und wir versuchen gleich am nächsten Tag das Zimmer zu wechseln. Wegen des Wochenendes und der stattfindenden Lesben- und Schwulen Paraden (Christopher Street Day) ist das Yotel leider auch noch für die kommende Nacht ausgebucht und wir können erst morgen ein grösseres Zimmer beziehen. Dafür wird uns eine Suite mit Kingsizebett (200cm) in Aussicht gestellt.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

22

Jun

2012

Back in California

Mit der Chefmouse in Disneyland
Mit der Chefmouse in Disneyland

17.06.

Ankunft in Los Angeles um die Mittagszeit. Nach 10 Jahren Absenz sind wir wieder in unserem geliebten California!

 

Wir fahren mit dem Dollarshuttle zur Mietwagenstation und holen unseren fahrbaren Untersatz für die kommenden 4 Tage ab. Das Ganze dauert schon eine Weile, so dass Siena und Sibylle inzwischen richtigen Heisshunger haben. Bevor wir in unser Hotel in Santa Monica einchecken, gibts beim Fast Food Japaner ein schnelles, feines und günstiges Reis Teriyaki und Salat bis alle satt sind. Spätestens als wir den schier unfassbar grossen Becher (oder besser gesagt Kübel) für unseren bestellten Drink in Empfang nehmen merken wir, dass wir definitiv wieder "Back in the USA" sind: size matters!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

16

Jun

2012

Aitutaki, die Schokoladenseite von Cook Island

Aitutaki von seiner Schokoladenseite
Aitutaki von seiner Schokoladenseite

12.06. 

Heute heisst es Abschied nehmen von unserem Daydreamer Apartment und seiner Besitzerin, die wir mittlerweile unter uns zärtlich "Alte" nennen. Siena hat hier vor allem der gepflegte tropische Garten gefallen. Draussen lacht die Sonne und es scheint so, als wäre die Schlechtwetterphase vorbei. Zumindest hofften wir das zu diesem Zeitpunkt noch...

 

Die Ankunft nach dem 45 Minuten Flug am Miniflughafen auf der Insel Aitutaki ist freundlich und wir werden mit wunderbar riechenden Blumenketten geschmückt und danach direkt in unsere Unterkunft "Rinos Appartements" gefahren.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

11

Jun

2012

Südsee, mal so richtig weit, weit weg...

Die Sterne zum Greifen nahe...
Die Sterne zum Greifen nahe...

03.06.

Wir zollen dem Jetlag Tribut und schlafen bis 13.30h! Danach machen wir uns ein kleines Frühstück und chatten etwas mit dem netten Sohn der Besitzerin. Er kann uns ein paar Tipps betreffend Walks (Cross-Island-Walk) und Schnorchelspots (Fruit of Rarotonga) geben. Leider ist die Autovermietung heute Nachmittag geschlossen als wir dort anrufen, doch wir können ein Gefährt für Morgen (Montag) reservieren. Heute ist ausserdem Queen Victorias Birthday der von den Neuseeländern bzw. Cook Isländern  gefeiert wird und viele Geschäfte bleiben geschlossen.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

02

Jun

2012

Sydney weint zum Abschied

Das Sydney Opera House hat die Segel gesetzt
Das Sydney Opera House hat die Segel gesetzt

31.05.

Nach einer kurzen aber guten Nacht in den bequemen Betten des Hotel Mercure, welches wir für unsere 2 Tage (3 Nächte) in Sydney gebucht haben, können wir wiedereinmal die Vorzüge eines reichhaltigen Frühstückbuffets geniessen.

 

Gestärkt fahren wir mit dem Zug die drei Stationen zum "Circular Quai" und spazieren im Sydney Harbour zwischen Opera House und Harbour Bridge in Richtung "The Rocks", einem im alten Hafen in historischen Gebäuden errichteten Shopping- und Ausgehviertel.

mehr lesen 0 Kommentare